Veranstaltungen Monat: Juni 2017

___________________________________________________________

Greasetime_Blues_Band

Donnerstag, 1. Juni, 20 Uhr
Greasetime Blues-Band – Handmade Blues & Rock
Eintritt frei – Hutkonzert
Das Trio „Greasetime“ aus Wilhelmshaven gibt im Litfaß sein Oldenburg-Debut. Schlagzeuger Rolf und E-Gitarrist Sebastian sind dennoch gute Bekannte im Litfaß. Mit ihrem Songwriter-Duo „Blue Tales“ sind die beiden Vollblut-Musiker seit vielen Jahren gern gesehene und gehörte Musiker im Litfaß. 
Jetzt sind die sympathischen Musiker mit Unterstützung von Bassist Klaus erstmals als Trio in Oldenburg zu Gast. Die Leidenschaft für feine Rockmusik und guten Blues bringt die Drei zusammen, um ein gelungenes Repertoire an Klassikern zu bieten. Jimi Hendrix, Stevie Ray Vaughn oder auch Albert King kommen unter anderem mit mehrstimmigem Gesang und wahrer Spielfreude zu Gehör. Dazu gesellen sich eigene Songs mit Texten aus dem wahren Leben. Auch ein „Greasetime“-Konzert ist immer kurzweilig und mit Anekdoten gespickt.

***
Kate_Vargas_2
Donnerstag, 22. Juni, 20 Uhr
KATE VARGAS AND THE RECKLESS DAUGHTERS (USA)
Eintritt frei – Hutkonzert

Kate Vargas, ist eine Singer-Songwriterin vom Big Apple. Geboren und aufgewachsen ist sie jedoch in New Mexico, was sie keinesfalls verheimlicht. Die südwestliche Kultur und die dortige Storytelling-Traditionen inspirieren viele ihrer Songtexte. Vargas ist eine kluge und neugierige Songschreiberin, deren Geschichten und Wahrheiten mithilfe einer herrliche Mischung aus Folk, Blues und Rock und ihrer zweifellos einzigartigen Stimme erzählt werden.
Die talentierte junge Singer-Songwriterin hat das Publikum sowohl national, als auch international fest im Griff. Mit einem Sound, den das Deli Magazin „wie den Klang des favorisierten Bourbon Whiskys zum Leben erweckt“.
Verstärkung hat Vargas durch The Reckless Daughtersbekommen; Lizzy Vargas (Cajón, Vocals) und Lena Kaminsky (Gesang) begleiten sie auf Tour und sorgen für einen bemerkenswerten Folk-Sound.
www.kate-vargas.com

***

Aaron & Elisabeth Kopie

Montag, 26. Juni, 20 Uhr
AARON ENGLISH WITH ELIZABTEH HAREZA (USA)
Eintritt frei – Hutkonzert

Aaron English und Elizabeth Hareza ist ein „World Soul“ Singer-Songwriter-Duo aus Seattle (Washington) und Park City (Utah): Das Publikum erwartet männliche und weibliche Gesangsharmonien, Klavier, Gitarre sowie verschiedene ethnische Instrumente.
Pianist und Singer-Songwriter Aaron English reist seit einigen Jahren quer durch die USA und Europa und singt Songs über vergangene Weltreisen, aber präsentiert auch Interpretationen von traditionellen Songs aus der ganzen Welt.
Gitarristin und Singer-Songwriterin Elizabeth Hareza klingt wie das fiktive Kind von Melissa Etheridge und Joe Cocker, wenn man davon ausgeht, dass das Kind mit Taylor Swift befreundet ist und in einem Barbershop-Quartett mit Justin Timberlake singt.
www.aaronenglish.com